#1 Little Eva von Rika 15.05.2020 07:37

avatar



Little Eva – eigentlich Eva Narcissus Boyd – (* 29. Juni 1943 in Belhaven, North Carolina, USA; † 10. April 2003 in Kinston, North Carolina, USA) war eine US-amerikanische Sängerin, die durch den Hit Loco-Motion im Jahr 1962 bekannt wurde. Sie war mit James Harris von 1962 bis zu dessen Tod im Jahr 1983 verheiratet und hatte drei Kinder, zwei Töchter und einen Sohn.

Biographie:
Boyd war schon als junges Mädchen zu Verwandten nach Brighton Beach bei New York gezogen, um dort ihre Schulausbildung zu absolvieren. Während dieser Zeit jobbte sie als Zimmermädchen und als Babysitter für Louise Goffin, die Tochter des Songwriter-Ehepaars Carole King und Gerry Goffin. Angeblich inspirierte Boyds eigenwilliger Tanzstil Goffin und King zu dem Titel Loco-Motion und ließen Boyd eine Demo-Version des Songs aufnehmen. Dem Musikproduzenten Don Kirshner gefielen der Song und Boyds Stimme, so dass der Titel nicht wie eigentlich beabsichtigt von Dee Dee Sharp aufgenommen wurde, sondern die Version von Boyd veröffentlicht wurde. Unter dem Künstlernamen Little Eva – „Ich hatte eine Tante namens Eva,“ erklärte Boyd in einem Interview, „also war sie 'Big Eva' und ich war ‚Little Eva‘ “ – erreichte ihre Single den ersten Platz der US-Hitparade. Background-Sängerinnen waren bei dem Song die Mädels der Gruppe The Cookies.
Boyd konnte den Erfolg ihres ersten Titels nie wiederholen. Ihre Nachfolgesingle Keep Your Hands off My Baby erreichte zwar ebenfalls die Hitparade, kam aber über einen zwölften Platz nicht hinaus. Während der 1960er veröffentlichte sie noch einige Platten und war auf Tourneen unterwegs, aber nennenswerte Erfolge waren nicht mehr zu verzeichnen.

Im 1969 erschienen Roadmovie Easy Rider ertönte aus einer Jukebox das Lied „Let's Turkey Trot“.

1971 zog sich Boyd aus dem Musikgeschäft zurück.

Als 1987 Kylie Minogue mit einer Coverversion von Loco-Motion weltweit erfolgreich war, erlebte Little Eva ein kleines Comeback im Showgeschäft. Sie ging z.B. auf Oldie-Tourneen mit anderen Künstlern ihrer Musikära.

Im Oktober 2001 stellte man eine Krebserkrankung bei ihr fest. Zwei Jahre später hatte sie den Kampf gegen die Krankheit verloren und starb im Lenoix Memorial Hospital in Kinston, North Carolina.

2006 kam Little Evas Song The Loco-Motion in David Lynchs Film Inland Empire zum Einsatz.
Wikipedia

Xobor Forum Software von Xobor