Europawahl

  • Seite 3 von 3
30.05.2019 18:23
avatar  ( gelöscht )
#51 RE: Europawahl
Gast
( gelöscht )

Zitat von France im Beitrag #49
Auch bei den Franzosen ist den Grünen ein gewaltiger Sprung nach vorne gelungen. Es grünt so grün...
Mio, Emmanuel klebt an seinem Stuhl! Er schwebt gerne über den Dingen... Frau Merkel scheint erkannt zu haben, dass es sich bei ihm um einen Wolf im Schafspelz handelt.


1) "Es grünt so grün, wenn Spaniens Blüten blü-hün..." (My fair lady)

2) Wer ist Frau Merkel ? Ist das nicht die, die nicht wie Macron über den Dingen schwebt, sondern einfach nur seit gefühlten 20 Jahren SITZT ?!

3) Meine Wahl war sehr einfach: An den Info-Ständen unserer Millionen-Stadt bekam ich vor der Wahl je einen Kuli von der AfD (Aus für Deutschland), den Grünen und der SPD:

Natürlich wählte ich die Partei, deren Kuli am besten schreibt !!!


 Antworten

 Beitrag melden
30.05.2019 19:26
avatar  France
#52 RE: Europawahl
avatar

Peter, ich wiederhole mich (schrieb es schon vor langer Zeit...), die Franzosen würden Macron sehr gerne gegen A. Merkel eintauschen!

Alles, was wir sind, ist Sand im Wind.
Bill & Ted Zitat

 Antworten

 Beitrag melden
30.05.2019 19:31
avatar  ( gelöscht )
#53 RE: Europawahl
Gast
( gelöscht )

Ich auch !!!


 Antworten

 Beitrag melden
30.05.2019 19:44
avatar  France
#54 RE: Europawahl
avatar

Peter, ich glaube nicht, dass Du weisst, auf was Du Dich einlässt...

Alles, was wir sind, ist Sand im Wind.
Bill & Ted Zitat

 Antworten

 Beitrag melden
30.05.2019 20:26
avatar  ( gelöscht )
#55 RE: Europawahl
Gast
( gelöscht )

Schlimmer als SIE kann ER kaum sein !


 Antworten

 Beitrag melden
30.05.2019 23:02
avatar  Pilzfreund ( gelöscht )
#56 RE: Europawahl
Pi
Pilzfreund ( gelöscht )

Peter, da sind wir einer Meinung.


 Antworten

 Beitrag melden
31.05.2019 09:21
avatar  Mioram
#57 RE: Europawahl
avatar

Zitat von Rock-Opa Peter im Beitrag #51


...Natürlich wählte ich die Partei, deren Kuli am besten schreibt !!!



Wenn es keiner tut (obwohl alle auf Genaueres warten), dann mache ich es eben: Peter, der Kuli welcher Partei schrieb denn am besten, also fast von alleine?

<<<<<< >>>>>>

 Antworten

 Beitrag melden
31.05.2019 10:40
avatar  ( gelöscht )
#58 RE: Europawahl
Gast
( gelöscht )

Herzallerliebster Mio !

Ich wundere mich schon seit einiger Zeit - aber das ist mein ureigenes (!) Problem !!! - , dass hier (nicht nur in diesem thread) Politisches zwar nicht tabuisiert, aber allenfalls angedeutet wird.

Okay, sei's drum: Es ist NICHT der Kuli der AfD - Gott behüte !!! - , aber auch nicht der der einstigen Partei (die unter Willy Brandt und Egon Bahr Hervorragendes geleistet hatte !!! ), nunmehr zu eimem Nervenbündel mutiert / degeneriert, SPD................

Mit dem Ausschluss dieser Parteien-Kulis verringert sich nach menschlichem Ermessen und Adam Riese die Auswahl der von mir gewählten Partei ERHEBLICH..... - Wie gesagt: das geringste Übel. Früher wählte ich anderes, nein nicht die Gruppierung mit dem geheuchelten "C" zu Beginn !


PS: Dank an Pilzis Kurzbeitrag !


 Antworten

 Beitrag melden
31.05.2019 11:00
avatar  Mioram
#59 RE: Europawahl
avatar

Also liegen "sie" selbst bei den Kulis (immer noch) vorn! Das wird sich mit Sicherheit ändern, wenn der Kevin bei der SPD das Heft in die Hand nimmt.

<<<<<< >>>>>>

 Antworten

 Beitrag melden
31.05.2019 11:28
avatar  ( gelöscht )
#60 RE: Europawahl
Gast
( gelöscht )

Meine Partei muss noch erfunden / gegründet werden:

- radikaler Bruch mit dem fossilen Bildungssystem (Drei-Klassen-System abschaffen, moderne Lehrer-Ausbildung statt Blah-Blah-Referendariats, Entrümpelung der Curricula, besonders der Deutsch-Richtlinien, Abschaffung des (preußischen) Beamtentums usw, usw, usw (mein Buch-Manuskript, begonnen 1995, hat zur Zeit 600 handgeschriebene DIN A 4-Seiten, meine entsprechenden Vorträge, Abi-Reden u.a., Zeitungs-Artikel, Interviews etc. nicht mehr zählbar), kleine Klassen wie zu meiner Zeit (15 - 20 Schüler)......

- soziale Gerechtigkeit in allen Lebensbereichen inkl. brutaler, schmerzhafter Anhebung der Reichensteuer

- VERBOT von Waffen-Exporten jeglicher Art

- kein einziger Auslands-Einsatz deutscher Soldaten

- vor allem aber: TATSÄCHLICHER (!!) KLIMA- UND UMWELTSCHUTZ, bevor es endgültig zu spät ist

- HALBIERUNG des irre aufgeblähten Parlaments

....u.v.a.m. ...


 Antworten

 Beitrag melden
31.05.2019 11:41 (zuletzt bearbeitet: 31.05.2019 11:42)
avatar  France
#61 RE: Europawahl
avatar

Man weiss, was man verliert! Man weiss nie, was man bekommt...
Frankreichs Politik spricht für sich! Ich mache es einfach und setze folgenden Artikel ein, der mir aus der Seele spricht:

https://www.focus.de/politik/experten/lu...d_10411709.html

Peter, wer könnte nicht Deiner Meinung sein?

Alles, was wir sind, ist Sand im Wind.
Bill & Ted Zitat

 Antworten

 Beitrag melden
31.05.2019 11:47
avatar  ( gelöscht )
#62 RE: Europawahl
Gast
( gelöscht )

Wer nicht (!) meiner Meinung sein könnte ???

Oh, France, da kenne ich viiiieeeele in diesem unserem Lande - gerade in meiner einstigen Berufszunft wimmelt es von Ewig-Gestrigen.....


 Antworten

 Beitrag melden
31.05.2019 11:54
avatar  France
#63 RE: Europawahl
avatar

Trotzdem... Das Gestrige war/ist nicht immer schlecht!

Alles, was wir sind, ist Sand im Wind.
Bill & Ted Zitat

 Antworten

 Beitrag melden
31.05.2019 12:03
avatar  ( gelöscht )
#64 RE: Europawahl
Gast
( gelöscht )

Okay, tausche es aus gegen "ultra-konservativ bis ultrarechts" (so deutlich wollte ich nicht werden) !


 Antworten

 Beitrag melden
31.05.2019 14:42
avatar  France
#65 RE: Europawahl
avatar

Peter, um richtig verstanden zu werden, sollte man deutlich sein.

Alles, was wir sind, ist Sand im Wind.
Bill & Ted Zitat

 Antworten

 Beitrag melden
06.06.2019 13:02
avatar  ( gelöscht )
#66 RE: Europawahl
Gast
( gelöscht )

Heute regional veröffentlicht (wie bisher jeder LB von mir in den letzten 30 Jahren (auch n Hobby von mir) ):

Leserbrief zum Titel-Thema „Der Jugend hilflos ausgeliefert“, RZ, 24.05. 2019



Tatsächlich ! „Schon“ 50 Jahre, nachdem wir, die bösen, natürlich von Moskau gesteuerten und unterstützten, unverbesserlichen 68er, gegen politisches Versagen in fast sämtlichen Bereichen aufbegehrt haben, scheint eine Renaissance jugendlichen Interesses an der unsagbar selbstgefälligen, selbstgerechten, in Arroganz und Agonie verfallenen deutschen Politik zu beginnen.

Ich will keineswegs verhehlen, dass es immer wieder jugendliche Individuen, auch kleine Gruppierungen gab – wie ich u.a. 42 Jahre lang als Lehrer miterleben durfte - , die sich der schläfrig-untätigen großen Politik entgegen stellten; doch zur Zeit gibt es ein Erwachen, das „die da oben“ das Fürchten lehren sollte. Es sind nicht nur die „Fridays for future“-Bewegung und andere Initiativen, die den satten, trägen Politikern Paroli bieten; überall vermittelt urplötzlich die junge Generation eine unwiderlegbare „Es reicht !“-Mentalität. Endlich ! Gut so ! Bravo, „Rezo“, für deine mutige Entschlossenheit ! Klar, dass die am meisten kritisierte CDU mit traditionellem Reflex dementiert. Klar auch und nicht minder peinlich, dass der schwache, unsensible Generalsekretär von der eigenen Parteispitze zurückgepfiffen wird.

Die Jugend lässt mich die Hoffnung auf eine möglicherweise bessere, korrekter: weniger schlechte politische Zukunft nicht aufgeben – und über den unsäglich einfältigen „Standpunkt“ des Herrn Decker in der heutigen RZ decke ich den Mantel der Nächstenliebe und des Vergessens.


 Antworten

 Beitrag melden
06.06.2019 17:14
avatar  Pilzfreund ( gelöscht )
#67 RE: Europawahl
Pi
Pilzfreund ( gelöscht )

Peter, sehr gut geschrieben.


 Antworten

 Beitrag melden
06.06.2019 20:39
avatar  ( gelöscht )
#68 RE: Europawahl
Gast
( gelöscht )

Danke, Pilzfreund !


 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!