Nordkorea, wie geht das weiter?

  • Seite 2 von 3
04.09.2017 19:34
avatar  Hans ( gelöscht )
#26 RE: Nordkorea, wie geht das weiter?
Ha
Hans ( gelöscht )

wen denn sonst ?
diese verbrecherbande aus dem pentagon sind doch schuld
an fast allen miseren auf dieser welt.
sie bräuchten nur den nordkoreanern den längst überfälligen
friedensvertrag anbieten.und schon wäre ruhe.
der kleine dicke will nur global anerkannt werden.mit recht.
egal was er in seinem land so treibt.da gibt es wesentlich schlimmere despoten


 Antworten

 Beitrag melden
04.09.2017 19:37
#27 RE: Nordkorea, wie geht das weiter?
avatar

Wow Hans,du hast alle antworten.


 Antworten

 Beitrag melden
04.09.2017 19:51
avatar  Susi
#28 RE: Nordkorea, wie geht das weiter?
avatar

Im Prinzip stimmt das schon, doch es nicht nur das Pentagon, sondern die dahinter steckende Elite und auch ein großer Teil der westlichen Welt, steckt dahinter.
Das mit dem Friedensvertrag stimmt auch, den wollte der Nordkoreaner ja schon lange.

„Lachen braucht weniger Energie als ein ernstes Gesicht.“
Anton Gunzinger

 Antworten

 Beitrag melden
05.09.2017 08:32
avatar  ( gelöscht )
#29 RE: Nordkorea, wie geht das weiter?
Gast
( gelöscht )

harry und grimmy, ich fände es schön, wenn ihr hier, geschützt durch das Forum, mal ein ausführliches Statement zu der gesamten Situation abgeben würdet. Es kann doch nicht sein, dass wir hier in Deutschland den Löffel der Weisheit gefressen haben mit all unseren Bemerkungen. Wir kennen auf keinen Fall auch eure eigenen Argumente.
Servus


 Antworten

 Beitrag melden
05.09.2017 09:53
avatar  France
#30 RE: Nordkorea, wie geht das weiter?
avatar

Es ist nur als positiv anzusehen, dass wir mal ein politisches Thema haben, zu dem sicher jeder eine Meinung hat. Das hat nichts mit Beschuldigung oder Löffel der Weisheit gefressen zu tun. Wie sollen Länder miteinander klar kommen, wenn es nicht einmal in einem Forum möglich ist? Im Zusammensein mit anderen gibt es immer verschiedene Positionen. Wenn die Fähigkeit, Distanz zu sich selbst zu gewinnen und den Standpunkt des anderen mit einzubeziehen existiert, dann verfallen Menschen nicht so schnell in Aggression und Gewalt. Das sollte gerade für Politiker gelten.
Wer bestimmt heute, was gut, was böse ist? Die Fronten sind schon lange nicht mehr klar.

Alles, was wir sind, ist Sand im Wind.
Bill & Ted Zitat

 Antworten

 Beitrag melden
05.09.2017 10:16
avatar  Hans ( gelöscht )
#31 RE: Nordkorea, wie geht das weiter?
Ha
Hans ( gelöscht )

ich finde es ebenfalls positiv,France
da gibt es nur ein problem.
die meisten menschen spiegeln nur das,was ihnen durch die massenmedien suggeriert wird.
und dann gibt es diejenigen,die zeit,muße und interesse haben,sich anderer quellen zu bedienen.
alsdann aus dem gesamten material die quintessenz zu ziehen.
das soll keine abwertung sein.nicht jeder interessiert sich für politik,historik und geschichte.
weshalb auch...das leben als solches zu meistern ist schon schwer genug.
um es einmal mit meinen worten auszudrücken...
ich würde mich niemals zum thema stricken oder häkeln äußern.
denn davon habe ich keine ahnung und es interessiert mich auch nicht


 Antworten

 Beitrag melden
05.09.2017 10:19
avatar  ( gelöscht )
#32 RE: Nordkorea, wie geht das weiter?
Gast
( gelöscht )

Oha, das kann ja nun spannend werden.


 Antworten

 Beitrag melden
05.09.2017 11:16
avatar  ( gelöscht )
#33 RE: Nordkorea, wie geht das weiter?
Gast
( gelöscht )

Mir geht es ähnlich, ich bediene mich auch verschiedener Medien, nicht bloss ARD und ZDF. Denn ich will nicht wie das Kaninchen vor der Schlange sitzen.
Es ging um Atomwaffen und eines steht fest: Die Einzigen die sie bisher gegen Menschen einsetzten, waren die USA in Hiroshima und Nagasaki. Darunter leiden die Menschen dort noch heute.


 Antworten

 Beitrag melden
05.09.2017 13:06
avatar  France
#34 RE: Nordkorea, wie geht das weiter?
avatar

Zitat von Hartmut_1944 im Beitrag #32
Oha, das kann ja nun spannend werden.

Das glaube ich nicht.

Alles, was wir sind, ist Sand im Wind.
Bill & Ted Zitat

 Antworten

 Beitrag melden
05.09.2017 14:22
avatar  Hans ( gelöscht )
#35 RE: Nordkorea, wie geht das weiter?
Ha
Hans ( gelöscht )

Zitat von Inge im Beitrag #33

Es ging um Atomwaffen und eines steht fest: Die Einzigen die sie bisher gegen Menschen einsetzten, waren die USA in Hiroshima und Nagasaki. Darunter leiden die Menschen dort noch heute.


hinzufügen möchte ich noch,daß es den amis nur darum ging
ihr "spielzeug" auszuprobieren.
kein strategisches ziel vorhanden,fast nur zivilbevölkerung.
und den russen(die schon in der mongolei waren) zu demonstrieren,wer chef ist.
nicht zu vergesen die zigtausend napalmbomben in vietnam.
die auswirkungen sind heute noch vorhanden.
diese liste an verbrecherischen akten aus dem weißen haus
ließe sich endlos fortsetzen.
von den indianern bis afghanistan....
"besser" waren nur noch die engländer.
die haben allerdings auch eine längere geschichte


 Antworten

 Beitrag melden
05.09.2017 15:24
avatar  Grimmie
#36 RE: Nordkorea, wie geht das weiter?
avatar

Zitat von heigl im Beitrag #29
harry und grimmy, ich fände es schön, wenn ihr hier, geschützt durch das Forum, mal ein ausführliches Statement zu der gesamten Situation abgeben würdet. Es kann doch nicht sein, dass wir hier in Deutschland den Löffel der Weisheit gefressen haben mit all unseren Bemerkungen. Wir kennen auf keinen Fall auch eure eigenen Argumente.
Servus


heigl, ich befasse mich nicht besonders mit Politik.


 Antworten

 Beitrag melden
05.09.2017 16:46
avatar  ( gelöscht )
#37 RE: Nordkorea, wie geht das weiter?
Gast
( gelöscht )

o.k., ich hab das zu eng angegangen, wir werden ja sehen, wie es weitergeht. Der Sachverhalt scheint klar zu sein, die ganze Welt bangt um einen Ausgang ohne kriegerische Auseinandersetzungen, die braucht niemand auf der Welt.
Servus


 Antworten

 Beitrag melden
05.09.2017 17:09
avatar  Grimmie
#38 RE: Nordkorea, wie geht das weiter?
avatar

Die Loesung haben wir hier doch schon gefunden. Ladet den Kasper zu Tee und Keksen ein, klopft ihm versoehnlich auf die Schulter und sagt ihm, was er fuer eine dolle Bolle ist, und mit Hand aufs Herz und einem Handschlag ist alles erledigt, vielleicht noch ein Luftkuss um es zu besiegeln.


 Antworten

 Beitrag melden
05.09.2017 18:38
avatar  France
#39 RE: Nordkorea, wie geht das weiter?
avatar

Grimmie, das ist in meinen Augen immer noch besser als ein Atomkrieg...

Alles, was wir sind, ist Sand im Wind.
Bill & Ted Zitat

 Antworten

 Beitrag melden
05.09.2017 19:30
avatar  Hans ( gelöscht )
#40 RE: Nordkorea, wie geht das weiter?
Ha
Hans ( gelöscht )

Zitat von heigl im Beitrag #37
die ganze Welt bangt um einen Ausgang ohne kriegerische Auseinandersetzungen, die braucht niemand auf der Welt.
Servus


sicher nicht die ganze welt.alle die an kriegen verdienen
fürchten den frieden,wie der teufel das weihwasser.
und wenn ich mir so die geschichte der letzten 2000 jahre anschaue....
wer sich einmal intensiv mit den zwei weltkriegen beschäftigt hat,
dem ist klar geworden,zu welchen gräueltaten "mensch" fähig ist.


 Antworten

 Beitrag melden
19.09.2017 19:23
avatar  Rika
#41 RE: Nordkorea, wie geht das weiter?
avatar

Trump droht Nordkorea mit "völliger Zerstörung"!
HIER
Ich hab das erwartet.

Liebe Grüße, Rika


 Antworten

 Beitrag melden
19.09.2017 19:26
avatar  Lotta ( gelöscht )
#42 RE: Nordkorea, wie geht das weiter?
Lo
Lotta ( gelöscht )

Hab es auch in den Nachrichten gesehen. Das war zu erwarten, oh, oh, was das noch wird, ich mag gar nicht dran denken.


 Antworten

 Beitrag melden
19.09.2017 19:31
avatar  Susi
#43 RE: Nordkorea, wie geht das weiter?
avatar

Leere Drohung, hoffentlich.

„Lachen braucht weniger Energie als ein ernstes Gesicht.“
Anton Gunzinger

 Antworten

 Beitrag melden
19.09.2017 19:34 (zuletzt bearbeitet: 19.09.2017 19:34)
avatar  Rika
#44 RE: Nordkorea, wie geht das weiter?
avatar

Trump hat einen Koffer, da drückt er auf ein Knöpfchen und ein Atomangriff auf jedes beliebige Land geht an.
Hab ja, als er an die Regierung kam, meine Bedenken geäußert darüber das dieser Mann so einen Koffer besitzt.

Liebe Grüße, Rika


 Antworten

 Beitrag melden
19.09.2017 20:48
avatar  France
#45 RE: Nordkorea, wie geht das weiter?
avatar

Das habe ich etwas anders gelesen: Trump meinte, falls Amerika angegriffen wird, haben wir keine andere Wahl... etc.

Alles, was wir sind, ist Sand im Wind.
Bill & Ted Zitat

 Antworten

 Beitrag melden
19.09.2017 20:53
avatar  Rika
#46 RE: Nordkorea, wie geht das weiter?
avatar

Im Spiegel steht falls der Kim seine Atompolitik nicht einstellt.

Liebe Grüße, Rika


 Antworten

 Beitrag melden
19.09.2017 20:56
avatar  France
#47 RE: Nordkorea, wie geht das weiter?
avatar

Was nicht bedeutet, dass Kim Amerika angreifen wird...
Rika, lassen wir uns doch nicht verrückt machen.

Alles, was wir sind, ist Sand im Wind.
Bill & Ted Zitat

 Antworten

 Beitrag melden
19.09.2017 20:57
avatar  Rika
#48 RE: Nordkorea, wie geht das weiter?
avatar

Ich trau dem Trump alles zu, kann es nicht ändern.

Liebe Grüße, Rika


 Antworten

 Beitrag melden
19.09.2017 21:00
avatar  Lotta ( gelöscht )
#49 RE: Nordkorea, wie geht das weiter?
Lo
Lotta ( gelöscht )

Aber dem Kim auch, Rikchen. Mankannschon Angst bekommen, wenn man sieht, wie sich der Kim und auch Trump gebärden.


 Antworten

 Beitrag melden
19.09.2017 21:01
avatar  Rika
#50 RE: Nordkorea, wie geht das weiter?
avatar

Ja klar, dem Kim auch.

Liebe Grüße, Rika


 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!