Donald Trump

  • Seite 14 von 23
25.04.2020 00:09
avatar  Hummel
#326 RE: Donald Trump
avatar

Der Kerl ist total jeck... Einer flog übers Kuckucksnest.

Wer den Hafen nicht kennt, in den er segeln will, für den ist kein Wind der richtige.
-Seneca-

 Antworten

 Beitrag melden
25.04.2020 10:32
avatar  Mioram
#327 RE: Donald Trump
avatar

In meinem DDR-Betrieb gab es dazumal eine oft verwendete Feststellung:

"DER WAHNSINN FEIERT TRIUMPHE"

<<<<<< >>>>>>

 Antworten

 Beitrag melden
25.04.2020 10:58
avatar  France
#328 RE: Donald Trump
avatar

Trumps ausgeprägter Sinn für Wichtigtuerei verblüfft mich immer wieder!

Alles, was wir sind, ist Sand im Wind.
Bill & Ted Zitat

 Antworten

 Beitrag melden
25.04.2020 14:03
avatar  Rika
#329 RE: Donald Trump
avatar

Da ich ja zur Zeit die Witz-des-Tageswitze in die Rubriken übertrage hier ein sehr passender Witz:

George W. Bush, Barack Obama und Donald Trump stehen vor Gott.
Gott fragt Bush: "Woran glaubst Du ?"
Bush: "Ich glaube an den freien Handel, ein starkes Amerika, die Nation."
Gott ist beeindruckt und sagt: "Komm zu meiner Rechten!"
Gott fragt Obama. "An was glaubst Du ?"
Obama: "Ich glaube an die Demokratie, an Hilfe für die Armen, an den Weltfrieden."
Gott ist beeindruckt und sagt: "Setz Dich zu meiner Linken."
Dann fragt er Trump: "Was glaubst Du ?"
Trump: "Ich glaube, Du sitzt auf meinem Stuhl."

Liebe Grüße, Rika


 Antworten

 Beitrag melden
25.04.2020 16:13
#330 RE: Donald Trump
avatar




Spuren im Sand verwehen,
Spuren im Herzen vergehen nie.

 Antworten

 Beitrag melden
26.04.2020 14:59
avatar  Pilzfreund ( gelöscht )
#331 RE: Donald Trump
Pi
Pilzfreund ( gelöscht )


 Antworten

 Beitrag melden
15.10.2020 13:16
avatar  ( gelöscht )
#332 RE: Donald Trump
Gast
( gelöscht )

Ich habe meinen Brieffreund in U.S.A/Georgia (Wir schreiben uns bereits seit 15 Jahren.) gefragt, was Donald Trump in den letzten 4 Jahren tat.

Heute kam die Antwort. Ich übersetzte mit google:

Was Mr. Trump betrifft, denke ich, dass er mehr für die Mittelschicht in diesem Land getan hat und seine Fortschritte in der Wirtschaft jeden Präsidenten übertreffen, der in diesem Land ein Amt innehatte. Die Nachrichtenmedien haben seit seiner Wahl mehr Lügen über ihn und seine Familie verbreitet, und all diese Amtsenthebungsdrohungen wurden von den Obama-Leuten verursacht, die jetzt in Gefahr sind, wegen Hochverrats angeklagt zu werden und versuchen, unsere Regierung zu stürzen. Die Clintons haben mehr Ärger mit ihren korrupten Geschäften gemacht und Biden und sein Sohn haben Millionen von Dollar mit den Russen verdient. Sie werden in Ihren Nachrichten nie etwas darüber sehen, da alle Medien Trump seit dem Tag seiner Wahl gehasst haben. Ich stehe also hundertprozentig hinter Trump, der unser Recht auf Anbetung in unseren Kirchen geschützt, mehr für die Afroamerikaner in unserem Land getan hat als jeder andere Präsident und mehr außergewöhnliche Frauen in sein Kabinett und wichtige Regierungsposten aufgenommen hat. Sie werden nichts davon in Ihren Zeitungen lesen oder in Ihren Sendungen sehen, aber ich sage Ihnen die Wahrheit. Ich verbrachte zwei Tage damit, die Anhörungen zur Bestätigung seiner Ernennung zum Obersten Gerichtshof zu verfolgen, der wahrscheinlich die bemerkenswerteste Frau ist, die ich je für unser oberstes Gericht nominiert gesehen habe. Sie ist praktizierende Katholikin, Mutter von sieben Kindern und war Rechtsprofessorin, praktizierende Anwältin und Richterin am siebten Gericht des Landes. Ich freue mich sehr, dass sie auf den Platz kommt. Sie wird eine stolze Ergänzung der Führung unseres Landes sein.


Google siezt mich . Normalerweise reden wir nicht über Politik, ich denke der eingefügte Abschnitt erklärt warum.


 Antworten

 Beitrag melden
15.10.2020 14:10
avatar  ( gelöscht )
#333 RE: Donald Trump
Gast
( gelöscht )

Reba, dein amerikanischer Freund sagt das, was mir auch bekannt ist. Wer die Hintergründe kennt, weiss warum so gegen Trump gewettert wird. Uns werden immer nur Bruchstücke aus dem Zusammenhang seiner Reden serviert. Das ergibt dann ein falsches Bild bzw. das Bild, was wir haben sollen. Und wie man sieht, gelingt das auch.


 Antworten

 Beitrag melden
15.10.2020 15:54
#334 RE: Donald Trump
avatar

Liebe Reba, dein Freund ist also für Trump, so verstehe ich das.
Ich hingegen sage...

Eine Wiederwahl wäre eine Gefahr für die Welt. Erste Leidtragende eines Trump-Siegs wäre die freiheitliche amerikanische Demokratie, der
Der Präsident glaubt sich im Weißen Haus über jedes Gesetz und den Kongress hinweg setzen zu können.
Donald Trump tritt selbst Recht und Ordnung mit Füßen. Lukaschenko lässt grüßen!!!
Die Wahl am 3. November hält er schon im Voraus für gefälscht – und ruft selbst zur Wahlfälschung auf.
Donald Trump beteuerte immer wieder, er sei aus eigenem Antrieb zu einem erfolgreichen Geschäftsmann aufgestiegen.
Er nimmt und nahm es mit der Wahrheit nicht so genau, vom Tellerwäscher zum Millionär? Der Traum eines Jeden.
Gelogen, sein reicher Vater hat ihm 40 Millionen Dollar überlassen.
Trump`s Buch The Art of the Deal landet auf der Bestsellerliste. Selbst geschrieben hat er das Werk aber nicht, dafür hat er einen Journalisten angestellt.
Außerdem nimmt er kein Blatt vor den Mund, er sagt, was er denkt – und hat damit leider Erfolg.
Zum Beispiel wirft er einer Journalistin vor, sie habe eine Frage zum Thema Sexismus nur gefragt, weil sie ihre Periode hätte.
Er beleidigt seine Rivalen bis heute, macht sich über sie lustig. Auch die Medien greift er an, bezeichnet Journalisten als Lügner.
Für mich ist Trump der größter Kobold der Welt oder einfach nur ein Krebsgeschwür welches schnellst möglich entfernt werden sollte.

Spuren im Sand verwehen,
Spuren im Herzen vergehen nie.

 Antworten

 Beitrag melden
15.10.2020 16:19
avatar  Grimmie
#335 RE: Donald Trump
avatar

Reba Christine


 Antworten

 Beitrag melden
15.10.2020 17:47
avatar  Susi
#336 RE: Donald Trump
avatar

Liebe Christine,
Du schreibst mit vollem Hass über einen Menschen der es sicher nicht wert ist, dass Du Dich selber krank machst.
Denn Hass und Ärger macht krank, ist bekannt. Ich wünsche Dir mehr Gelassenheit und objektive Ansichten.

Wir wissen doch alle, dass es in der Politik um viel Geld geht. Biden hat im September alleine schon 326 Millionen Euro an Wahlkampf-Spenden bekommen.
Trump geht so langsam das Geld aus. Geld regiert die Welt, darum kann es Biden schaffen?

Eine Gefahr für die Welt wäre die Wiederwahl von Trump sicher nicht. Nicht mehr als andere Präsidenten, die Krieg gemacht haben, weltweit.
Trump hat in seiner Zeit noch keinen Krieg angefangen.
Er ist oft mit seinen Geschäften gescheitert, das stimmt. Er sagt was er denkt, stimmt auch.
Finde ich nun nicht so schlimm, denn welcher Politiker sagt was er denkt?
Wenn auch manchmal dummes Zeug bei Trump dabei herauskommt.

Sich über Rivalen lustig machen ist Wahlkampf, machen die anderen auch. Es wird teilweise unter der Gürtellinie gekämpft.
Wenn er Medien angreift und Journalisten als Lügner bezeichnet hat er nicht ganz unrecht.
Es ist auch Lüge, wenn man Wahrheiten weglässt, bzw. nicht offen über Dinge berichtet, wie es auch bei uns passiert.

Ein Kobold ist Trump, da gebe ich Dir Recht. Er ist der Pumuckl unter den Politikern, der andere gerne ärgert und neckt.

„Lachen braucht weniger Energie als ein ernstes Gesicht.“
Anton Gunzinger

 Antworten

 Beitrag melden
15.10.2020 17:59
avatar  France
#337 RE: Donald Trump
avatar

Ich habe schon oft festgestellt, dass Politiker im eigenen Land anders wahrgenommen werden als im Ausland.

Alles, was wir sind, ist Sand im Wind.
Bill & Ted Zitat

 Antworten

 Beitrag melden
16.10.2020 08:24
#338 RE: Donald Trump
avatar

Liebe Susi, nur zur Klarstellung.
Ich vertrete hier meine Meinung wie viele andere auch, selbst hier im Forum
und wiederhole mich...Ich mag Trump und seine Politik nicht.
Aber deine Aussage
"Du schreibst mit vollem Hass über einen Menschen"
erstaunt mich und ich distanziere mich von dieser Aussage

Hass ist ein intensives Gefühl der Abneigung und Feindseligkeit.
Hass gegenüber Personen oder Gruppen kann bspw. als Fremdenfeindlichkeit, Misogynie, Misandrie, Judenfeindlichkeit, Homophobie oder Rassismus bezeichnet werden.

Spuren im Sand verwehen,
Spuren im Herzen vergehen nie.

 Antworten

 Beitrag melden
16.10.2020 11:00 (zuletzt bearbeitet: 16.10.2020 11:02)
avatar  Mioram
#339 RE: Donald Trump
avatar

Wir werden es ja erleben, ob der Donald noch einmal die meisten Wahlmänner hinter sich zu bringen vermag, bzw. zugeschanzt bekommt, auch wenn in 2016 rund 3 Millionen Wähler mehr die demokratische Kandidatin wollten.
Das amerikanische Wahlrecht ist in meinen Augen eine Farce und mag in sehr viel früheren Zeiten seine berechtigte Geltung gehabt haben (oder auch da bereits nicht?).

<<<<<< >>>>>>

 Antworten

 Beitrag melden
16.10.2020 15:30
avatar  Grimmie
#340 RE: Donald Trump
avatar

Zitat von Susi im Beitrag #336
Liebe Christine,
Du schreibst mit vollem Hass über einen Menschen


Susi, da habe ich mich auch gewundert. Ich sehe keinen Hass in Christine's Beitrag.


 Antworten

 Beitrag melden
17.10.2020 11:45
avatar  Eri
#341 RE: Donald Trump
avatar
Eri

Liebe Christine, ich bin ganz deiner Meinung. Ich hätte allerdings ' Kobold' weggelassen.

Es schadet nicht, hinter die eigenen unleidlichen Gedanken einen Punkt zu setzen.
Virginia Woolf

 Antworten

 Beitrag melden
18.10.2020 10:19
avatar  Eri
#342 RE: Donald Trump
avatar
Eri

Reba, dein Briefreund scheint ein Evangelikaler Christ zu sein. Ich wundere mich , dass Trump gerade bei den Evangelikalen so große Zustimmung erfährt, als zweimal Geschiedener und Lüger und Bibel Hochhalter zu propagandistischen Zwecken. Ob er in der Bibel auch schon mal gelesen hat?
Was Trump für die Wirtschaft getan hat, von der Großindustrie bis in den Mittelstand, war letztlich nur eine massive Steuersenkung zu Lasten der Staatsverschuldung. Dazu braucht man nicht einmal ein Semester Volkswirtschaft studiert zu haben.

Ansonsten hat er keinerlei Erziehung genossen und sein Umgang mit Menschen gehört m.E. in die Kategorie narzisstischer Psychopath, der in eine Klinik gehört aber nicht ins Weiße Haus.

Es schadet nicht, hinter die eigenen unleidlichen Gedanken einen Punkt zu setzen.
Virginia Woolf

 Antworten

 Beitrag melden
18.10.2020 10:28
avatar  Lenchen
#343 RE: Donald Trump
avatar

Danke, Eri, du sprichst mir aus der Seele

Liebe Grüße vom Lenchen
Wenn du etwas haben möchtest, was du noch nie gehabt hast, dann musst du etwas tun, was du noch nie getan hast. chinesische Weisheit

 Antworten

 Beitrag melden
18.10.2020 11:31 (zuletzt bearbeitet: 18.10.2020 11:39)
avatar  Mioram
#344 RE: Donald Trump
avatar

Eri, Du sprachst bzw. schriebst (nun schon) aus zwei Seelen!

Mr. Trump ist eine Zumutung für die zivilisierte Menschheit und übertrifft mich um einiges an narzisstischem Gehabe. Im Moment liegt er in den Umfragen im Schnitt 10% hinter seinem "Sleepy Joe". Mir ist jedoch ein schläfrig wirkender US-Präsident (überhaupt wenn er sich nach seiner Wahl mit nicht schläfrigen und kompetenten Beratern umgibt, die er nicht der Reihe nach wiederholt "feuern" tut) zehnmal lieber als ein Empathie heuchelnder, egozentrischer Lügenverbreiter, der zwar "Amerika first" shoutet, eigentlich aber sich selber meint mit dem "First-Sein".

<<<<<< >>>>>>

 Antworten

 Beitrag melden
18.10.2020 13:07
#345 RE: Donald Trump
avatar

Ihr sprecht mir aus der Seele

Spuren im Sand verwehen,
Spuren im Herzen vergehen nie.

 Antworten

 Beitrag melden
18.10.2020 13:16
avatar  ( gelöscht )
#346 RE: Donald Trump
Gast
( gelöscht )

Ich teile die Meinung meines Brieffreundes nicht, und das weiß er.


 Antworten

 Beitrag melden
18.10.2020 16:48
avatar  ( gelöscht )
#347 RE: Donald Trump
Gast
( gelöscht )

Bitte verwechselt Paul aus Kanada, dem ich bei seiner Trauer, versuche zu helfen.
Bob kenne ich schon seit zig Jahren, wir gaben schnell politsche Themen auf.

Könnte es nicht sein, dass Mr. Trump seine Erkrankung nur spielte? Seine super schnelle Genesung erscheint mir sehr fragwürtig. Und sollte es eine frische, neu erschaffene Substanz gegen Corona geben sollte, erprobt man sie sicher nicht am ersten Mann des Landes...

Im Wahlkampf werden alle Register gezogen. Ist seine Gattin auch wieder gesund?

Ich traue ihm diese Show sicherlich zu. Ihm galt für 14 Tage volle Aufmerksam, auch in der Presse. Ein "genialer" Schachzug.


 Antworten

 Beitrag melden
18.10.2020 18:10
avatar  Susi
#348 RE: Donald Trump
avatar

Den Kobold fand ich doch ganz lustig.
Ein Krebsgeschwür welches schnellst möglich entfernt werden sollte, hätte ich weggelassen.
Ich bin auch kein Trump Freund, doch auch Menschen die ich nicht mag würde ich nicht als Krebsgeschwür bezeichnen.
Sind wir doch alle aus dem gleichen Sternenstaub, genauer Kohlenstoff u. Sauerstoffatom, also eine große Einheit des gesamten Universums.

Es gibt verschiedene Ansichten, das ist auch gut so, sonst hätten wir nichts zu diskutieren.

Warum beschäftigt uns die Wahl in USA so sehr, ist auch eine Sau die durch die Medien getrieben wird.
Wir hätten hier im eigenen Land genug zu tun.
Z.B. geht der geplante Erweiterungsbau des Bundeskanzleramtes ganz unter. Fünfgeschossige Wintergärten, wer braucht denn so etwas.
Kostet erst mal über 600 Millionen. Wir kennen den Flughafen Berlin, wenn es so mit dem neuen Bau des Kanzleramtes geht dann sind wir bald bei 1 Milliarde?
Wird alles mit Steuergeldern bezahlt, da dürfen wir schon mal mit reden.

https://www.berliner-zeitung.de/mensch-m...ionen-li.110946

„Lachen braucht weniger Energie als ein ernstes Gesicht.“
Anton Gunzinger

 Antworten

 Beitrag melden
18.10.2020 18:34
avatar  France
#349 RE: Donald Trump
avatar

Die "October Surprise" ist in der amerikanischen Politik vor der Präsidentschaftswahl sozusagen Tradition...

https://de.wikipedia.org/wiki/October_Surprise

Alles, was wir sind, ist Sand im Wind.
Bill & Ted Zitat

 Antworten

 Beitrag melden
18.10.2020 19:51
avatar  Grimmie
#350 RE: Donald Trump
avatar

Zitat von Reba im Beitrag #347
Ist seine Gattin auch wieder gesund?

Sie hat sich schnell wieder erholt.


 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!