800.000 Flüchtlinge in Deutschland

  • Seite 17 von 18
24.01.2016 09:37
avatar  Mioram
#401 RE: 800.000 Flüchtlinge in Deutschland
avatar

Fast täglich ertrinken MENSCHEN... KINDER im Mittelmeer, die ihr Leben noch vor sich gehabt hätten.
Aber wäre es lebenswert gewesen/geworden? Dort, in ihrem Geburtsland, oder hier bei uns in Europa/Deutschland?
Man kann verschiedene Fragestellungen miteinander verknüpfen, eine einzige Antwort aber sehe ich nicht machbar bei diesem Konglomerat an Problemstellungen.
Aber wäre den Menschen in Nahost und Afrika durchgreifend geholfen, wenn wir die Hälfte unseres Wohlstands abgäben und hunderte Milliarden, gar einige Billionen dorthin flössen? Wo wir für den Klimaschutz allein in den nächsten Jahren bereits gewaltige Summen aufbringen müssen. :think

Ich sehe das nicht, weil Terror, Fanatismus und Korruption selbst mit einer Geldschwemme nicht auszuhebeln sind, und das soziale Spannungsfeld ja bei uns selber bereits wächst und noch wachsen würde, indem die Kluft zwischen Arm und Reich sich immens vergrößerte.

Da bringt das TV ständig Berichte über die Menschheit bedrohende Gefahren aus dem All und dem Erdinneren! Ich meine, dessen braucht es gar nicht...

<<<<<< >>>>>>

 Antworten

 Beitrag melden
24.01.2016 12:40
avatar  Lotta ( gelöscht )
#402 RE: 800.000 Flüchtlinge in Deutschland
Lo
Lotta ( gelöscht )

Deinen Gedankengängen ist nichts hinzuzufügen, Mio, ich teile sie voll und ganz.


 Antworten

 Beitrag melden
24.01.2016 13:11
avatar  Cindy ( gelöscht )
#403 RE: 800.000 Flüchtlinge in Deutschland
Ci
Cindy ( gelöscht )

Zitat von Mioram

Aber wäre den Menschen in Nahost und Afrika durchgreifend geholfen, wenn wir die Hälfte unseres Wohlstands abgäben und hunderte Milliarden, gar einige Billionen dorthin flössen?

..



Nein, Mio es würde nicht helfen. Denn wer soll das Geld verteilen? Die Oberen stopfen sich die Taschen voll und das Volk bekommt nichts.


 Antworten

 Beitrag melden
10.02.2016 17:15
avatar  Cindy ( gelöscht )
#404 RE: 800.000 Flüchtlinge in Deutschland
Ci
Cindy ( gelöscht )

wie soll das weiter gehen....


schaut euch das einmal an!!


 Antworten

 Beitrag melden
11.02.2016 19:03
avatar  Rika
#405 RE: 800.000 Flüchtlinge in Deutschland
avatar

Der weltberühmte Filmschauspieler George Clooney will sich laut Medien mit Angela Merkel treffen um über die Flüchtlingskrise zu sprechen.
http://www.spiegel.de/politik/deutschlan...-a-1076967.html

Na da wird Mama Merkel hin und weg sein, der ist charmant.
Aber ob er ihr klar machen kann wie es in der Realität aussieht bezweifle ist, das schafft niemand.

Liebe Grüße, Rika


 Antworten

 Beitrag melden
11.02.2016 19:05
avatar  Lotta ( gelöscht )
#406 RE: 800.000 Flüchtlinge in Deutschland
Lo
Lotta ( gelöscht )

Auch Clooney wird sie nicht umstimmen.


 Antworten

 Beitrag melden
11.02.2016 19:10
avatar  France
#407 RE: 800.000 Flüchtlinge in Deutschland
avatar

Ich würde zu gerne wissen, was Clooney Frau Merkel Neues erzählen will...

Alles, was wir sind, ist Sand im Wind.
Bill & Ted Zitat

 Antworten

 Beitrag melden
12.02.2016 02:28
avatar  Hummel
#408 RE: 800.000 Flüchtlinge in Deutschland
avatar

Clooney ? Gespräch mit Frau Merkel wegen der Flüchtlingskrise ? Soviel ich weiß, ist der ein recht guter Schauspieler... aber vielleicht hat er damit schon gute Voraussetzungen, in der Politik mitzumischen .

Wer den Hafen nicht kennt, in den er segeln will, für den ist kein Wind der richtige.
-Seneca-

 Antworten

 Beitrag melden
12.02.2016 12:55
avatar  Cindy ( gelöscht )
#409 RE: 800.000 Flüchtlinge in Deutschland
Ci
Cindy ( gelöscht )

der will doch nur Reklame für sich machen.


 Antworten

 Beitrag melden
12.02.2016 12:58
avatar  Lotta ( gelöscht )
#410 RE: 800.000 Flüchtlinge in Deutschland
Lo
Lotta ( gelöscht )

Das kann sein, Cindy, kann nicht einschätzen, ob er es nötig hat, ist ja ziemlich populär. Auf jeden Fall überschätzt der Herr sich wohl sehr, wenn er meint, er könnte Frau Merkel beeinflussen.


 Antworten

 Beitrag melden
12.02.2016 13:27
avatar  Eri
#411 RE: 800.000 Flüchtlinge in Deutschland
avatar
Eri

Ich kann mir vorstellen, dass George Clooney mit Frau Merkel einer Meinung ist.

Es schadet nicht, hinter die eigenen unleidlichen Gedanken einen Punkt zu setzen.
Virginia Woolf

 Antworten

 Beitrag melden
12.02.2016 19:12
avatar  Rika
#412 RE: 800.000 Flüchtlinge in Deutschland
avatar

Clooney mit seiner Ehefrau im Kanzleramt. Angela hört ihm ernsthaft zu.
Schaut mal das Foto an: http://www.stern.de/lifestyle/leute/ange...ht-6695534.html

Liebe Grüße, Rika


 Antworten

 Beitrag melden
13.02.2016 10:02
avatar  France
#413 RE: 800.000 Flüchtlinge in Deutschland
avatar

Ich weiss nicht so recht, was ich von Frau Merkels Blick halten soll....

Alles, was wir sind, ist Sand im Wind.
Bill & Ted Zitat

 Antworten

 Beitrag melden
13.02.2016 10:07
avatar  Mioram
#414 RE: 800.000 Flüchtlinge in Deutschland
avatar

Die Kanzlerin hört auf dem Bild nur konzentriert zu. Da guckt sie meistens so...

<<<<<< >>>>>>

 Antworten

 Beitrag melden
18.02.2016 20:25
avatar  Rieke
#415 RE: 800.000 Flüchtlinge in Deutschland
avatar

Wieder im Gespräch: Eine Terrorschadenversicherung. Hier: Extremius-Versicherung Es ist die einzige Versicherung, die dieses Risiko versichert.

Liebe Grüße Rieke

Freue dich deines Lebens, denn es ist schon später als du denkst.


 Antworten

 Beitrag melden
18.02.2016 20:43
avatar  Rika
#416 RE: 800.000 Flüchtlinge in Deutschland
avatar

Da machen Versicherungen gleich ein Geschäft damit. Wer weiß wie viele das abschließen.

Liebe Grüße, Rika


 Antworten

 Beitrag melden
19.02.2016 08:19
avatar  France
#417 RE: 800.000 Flüchtlinge in Deutschland
avatar

Würde es nicht auch heissen, dass wir uns mit dem Terrorismus abfinden?

Alles, was wir sind, ist Sand im Wind.
Bill & Ted Zitat

 Antworten

 Beitrag melden
19.02.2016 09:41
avatar  Rieke
#418 RE: 800.000 Flüchtlinge in Deutschland
avatar

Das würde ich nicht sagen, France. Es gibt ja auch andere Versicherungszweige. - Die Versicherung ist überwiegend für Gewerbeobjekte gedacht, die neben "politischen" Gebäuden und Terrorangriffen gefährdeten Gebäuden stehen. Die Versicherung ist sehr, sehr teuer.

Liebe Grüße Rieke

Freue dich deines Lebens, denn es ist schon später als du denkst.


 Antworten

 Beitrag melden
20.02.2016 13:05
avatar  Cindy ( gelöscht )
#419 RE: 800.000 Flüchtlinge in Deutschland
Ci
Cindy ( gelöscht )

genau so habe ich mir das vorgestellt! Ein sehenswerter Beitrag.



schaut euch das mal an!


 Antworten

 Beitrag melden
20.02.2016 14:19
avatar  Lotta ( gelöscht )
#420 RE: 800.000 Flüchtlinge in Deutschland
Lo
Lotta ( gelöscht )

Das finde ich auch, Cindy, ein sehenswerter Beitrag.


 Antworten

 Beitrag melden
21.02.2016 19:20
avatar  Eri
#421 RE: 800.000 Flüchtlinge in Deutschland
avatar
Eri
Es schadet nicht, hinter die eigenen unleidlichen Gedanken einen Punkt zu setzen.
Virginia Woolf

 Antworten

 Beitrag melden
21.02.2016 22:37
avatar  Lotta ( gelöscht )
#422 RE: 800.000 Flüchtlinge in Deutschland
Lo
Lotta ( gelöscht )

Das, was da geschehen ist, ist keinesfalls entschuldbar, da sind wir wohl alle einer Meinung, die Täter müssen hart bestraft werden, keine Frage.
Aber, wie heißt es so schön? Wer Wind sät, wird Sturm ernten.
Diese Menschen kommen in unser Land, werden verpflegt, bekommen Unterkunft, werden gekleidet, bekommen ärztliche Hilfe, wenn sie krank sind. Was machen einige von ihnen? Sie klauen, vergewaltigen, verticken Drogen usw.
Mir tun die Menschen unsagbar leid, die bei uns wirklich nur in Ruhe leben wollen, vor allem die Kinder.
Würden unsere Politiker mal handeln und nicht ungeprüft alle Kriminellen in unser Land rein lassen, würden diese Menschen, die wirklich bedürftig sind, auch in Ruhe hier leben können.

Ziegen werden geklaut, geschächtet und dann als Mahlzeit zubereitet.

In Bremen wurde eine 34-Jährige von einem Schwarzafrikaner mit mehreren Messerstichen getötet. In Landshut ist eine Somalierin für eine Messerattacke auf eine Mitbewohnerin in die Psychatrie eingewiesen worden. In Dresden wurde ein afghanischer Asylant von drei Männern angegriffen und mit einem Messer verletzt. Dies interessiert keinen der mutigen „Gegen-Rechts-Kämpfer“, da es sich bei den Tätern um „Südländer“ handelt.
http://www.pi-news.net/2015/05/fluechtli...bereicherungen/
So kann man die Straftaten weiter auflisten. Und nein, ich bin nicht rechts, aber vor diesen Dingen die Augen zu verschließen, geht auch nicht, das hat nichts mit rechts oder links zu tun.


 Antworten

 Beitrag melden
21.02.2016 23:22
avatar  Eri
#423 RE: 800.000 Flüchtlinge in Deutschland
avatar
Eri

Der rechte Mob, der die Flüchtlinge in dem Bus zu Tode ängstigt und Brandstiftung bejubelt , kann doch nach Berlin zum Bundeskanzleramt fahren und dort gegen die Asylpolitik protestieren. Ich finde solche Bilder einfach nur abscheulich und abstoßend, genau wie die von Köln. Und nein, die Gröler sind nicht das Volk....hoffe ich jedenfalls. Auch wenn man die Asylpolitik von Frau Merkel nicht mittragen kann ( tue ich inzwischen auch nicht mehr) ... solche Bilder und Berichte erschüttern mich zutiefst.

Es schadet nicht, hinter die eigenen unleidlichen Gedanken einen Punkt zu setzen.
Virginia Woolf

 Antworten

 Beitrag melden
21.02.2016 23:42
avatar  Lotta ( gelöscht )
#424 RE: 800.000 Flüchtlinge in Deutschland
Lo
Lotta ( gelöscht )

Liebe Eri, da bin ich ganz Deiner Meinung.


 Antworten

 Beitrag melden
22.02.2016 09:06
avatar  France
#425 RE: 800.000 Flüchtlinge in Deutschland
avatar

Wenn wir uns nicht alle unglücklich machen wollen, müssen wir unsere Weltanschaung neu überdenken.
Das Problem ist, dass wir (die Bevölkerung) nichts mehr durchschauen können!

Alles, was wir sind, ist Sand im Wind.
Bill & Ted Zitat

 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!