Gedenkfeier im KZ Ravensbrück - eine Frechheit

27.04.2015 20:43
avatar  Lenchen
#1 RE: Gedenkfeier im KZ Ravensbrück - eine Frechheit
avatar

Stand heute im Internetauftritt einer renommierten Zeitschrift:

Bei der Gedenkfeier im KZ Ravensbrück wurde für die geladene Prominenz fein aufgedeckt, die ebenfalls geladenen Überlebenden, um die sich eigentlich alles drehen sollte, mussten fürs Essen anstehen und bekamen nur Plastikgeschirr.

Wollte man denen nochmal das Trauma heraufbeschwören oder was? Die müssen sich ja gefühlt haben wie damals, als sie dort eingesperrt waren.

Ich empfinde dieses Vorgehen als Unverschämtheit und schäme mich für die Politiker und anwesende Prominenz, die das nicht hätten zulassen dürfen. :wütend:

Zum Nachlesen

Liebe Grüße vom Lenchen
Wenn du etwas haben möchtest, was du noch nie gehabt hast, dann musst du etwas tun, was du noch nie getan hast. chinesische Weisheit

 Antworten

 Beitrag melden
27.04.2015 20:46
avatar  Molly ( gelöscht )
#2 RE: Gedenkfeier im KZ Ravensbrück - eine Frechheit
Mo
Molly ( gelöscht )

Das hab ich auch gelesen. Es ist einfach unglaublich, haben die Verantwortlichen kein Hirn oder können - wollen sie es nur nicht einsetzen.


 Antworten

 Beitrag melden
27.04.2015 22:47
avatar  Rieke
#3 RE: Gedenkfeier im KZ Ravensbrück - eine Frechheit
avatar

Ich bin - wieder einmal - fassungslos, wie takt- und gedankenlos die Verantwortlichen bzw. Veranstalter mit Betroffenen umgehen. - Was mich auch so betroffen gemacht hat, dass bei der zentralen Gedenkfeier im Kölner Dom für die 150 Toten des Flugzeugabsturzes vor dreieinhalb Wochen in Südfrankreich die politischen Größen in der ersten Reihe saßen.

Liebe Grüße Rieke

Freue dich deines Lebens, denn es ist schon später als du denkst.


 Antworten

 Beitrag melden
28.04.2015 05:39
avatar  Rika
#4 RE: Gedenkfeier im KZ Ravensbrück - eine Frechheit
avatar

Es ist erschreckend wie hirnlos manche Entscheidungen getroffen werden.
Und noch erschreckender, welche Zwei-Klassen-Politik bei uns betrieben wird. Die Promis nobles Gedeck, die "normalen Bürger" Plastikteller. Wie überall, sogar die Therapien beim Arzt erfolgen in Zwei-Klassen-Medizin.
Aber in diesem Fall hier ist es einfach empörend!

Liebe Grüße, Rika


 Antworten

 Beitrag melden
28.04.2015 08:33
avatar  France
#5 RE: Gedenkfeier im KZ Ravensbrück - eine Frechheit
avatar

Mich wundern solche Geschehnisse schon lange nicht mehr!
Trotzdem :wütend:

Alles, was wir sind, ist Sand im Wind.
Bill & Ted Zitat

 Antworten

 Beitrag melden
28.04.2015 15:33
avatar  ( gelöscht )
#6 RE: Gedenkfeier im KZ Ravensbrück - eine Frechheit
Gast
( gelöscht )

mich auch nicht, France.

Es ist natürlich keine böse Absicht dabei, aber mangelnde Empathie.

Mich wundert, dass Gauck sowas nicht auffällt, denn ich denke, der hat eigentlich schon ein Gespür für Gleichheit.


 Antworten

 Beitrag melden
28.04.2015 19:36
avatar  Bluesmac ( gelöscht )
#7 RE: Gedenkfeier im KZ Ravensbrück - eine Frechheit
Bl
Bluesmac ( gelöscht )

Zitat von Lenchen
Stand heute im Internetauftritt einer renommierten Zeitschrift:

Bei der Gedenkfeier im KZ Ravensbrück wurde für die geladene Prominenz fein aufgedeckt, die ebenfalls geladenen Überlebenden, um die sich eigentlich alles drehen sollte, mussten fürs Essen anstehen und bekamen nur Plastikgeschirr.

Wollte man denen nochmal das Trauma heraufbeschwören oder was? Die müssen sich ja gefühlt haben wie damals, als sie dort eingesperrt waren.

Ich empfinde dieses Vorgehen als Unverschämtheit und schäme mich für die Politiker und anwesende Prominenz, die das nicht hätten zulassen dürfen. :wütend:

Zum Nachlesen




Hi Lenchen, du brauchst dich nicht für unsere Politiker zu schämen - die sind es einfach nicht wert.
Man sollte die alle einfach nicht mehr wählen.
Der Bluesmac


 Antworten

 Beitrag melden
28.04.2015 19:43
avatar  Susi
#8 RE: Gedenkfeier im KZ Ravensbrück - eine Frechheit
avatar

Aber wen soll man wählen? Sind alle gleich.

Denken nur an sich, die sind soooo abgehoben.

„Lachen braucht weniger Energie als ein ernstes Gesicht.“
Anton Gunzinger

 Antworten

 Beitrag melden
28.04.2015 22:11
avatar  Lenchen
#9 RE: Gedenkfeier im KZ Ravensbrück - eine Frechheit
avatar

Zitat von heigl

Mich wundert, dass Gauck sowas nicht auffällt, denn ich denke, der hat eigentlich schon ein Gespür für Gleichheit.



Das hat mich auch gewundert ...

Bluesmac, WEN soll man dann wählen???

Liebe Grüße vom Lenchen
Wenn du etwas haben möchtest, was du noch nie gehabt hast, dann musst du etwas tun, was du noch nie getan hast. chinesische Weisheit

 Antworten

 Beitrag melden
29.04.2015 01:30
avatar  Bluesmac ( gelöscht )
#10 RE: Gedenkfeier im KZ Ravensbrück - eine Frechheit
Bl
Bluesmac ( gelöscht )

Hallo Susi + Lenchen,
lest meinen Beitrag unter "BND....", dann wisst ihr, wen ihr wählen könnt.

Mich können die alle mal
Der Wutmac


 Antworten

 Beitrag melden
29.04.2015 07:34
avatar  agleh
#11 RE: Gedenkfeier im KZ Ravensbrück - eine Frechheit
avatar

:sonne:

Ja, unsere Politiker:

Sie sind oft wie Wein, man merkt erst zu spät,
dass der Tropf..en korkt, den man gewählt.

lieben Gruß agleh

 Antworten

 Beitrag melden
01.05.2015 21:22
avatar  Lotta ( gelöscht )
#12 RE: Gedenkfeier im KZ Ravensbrück - eine Frechheit
Lo
Lotta ( gelöscht )

Es muss wirklich sehr demütigend für die Überlebenden und auch deren Angehörigen gewesen sein.
Eigentlich hat man eh nur die Wahl zwischen Pest und Cholera. Die Politiker nehmen sich alle nichts, vorher versprechen sie das Blaue vom Himmel, wenn sie erstmal gewählt wurden, passiert nichts.


 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!