Längster Streik seit Gründung bei der Bahn ab morgen

  • Seite 3 von 3
06.05.2015 19:35
avatar  Molly ( gelöscht )
#51 RE: Längster Streik seit Gründung bei der Bahn ab morgen
Mo
Molly ( gelöscht )

Der Mann leidet an Geltungswahn und Machtausübungswahn. Und niemand stoppt ihn!


 Antworten

 Beitrag melden
10.05.2015 18:16
avatar  Rika
#52 RE: Längster Streik seit Gründung bei der Bahn ab morgen
avatar

Rund zehn Millionen Euro kostete die Bahn nach Unternehmensangaben der gerade beendete 138-Stunden-Streik der GDL pro Tag. Macht also knapp 60 Millionen Euro allein in dieser Woche. "Die bisherigen Streiks haben der Bahn rund 220 Millionen Euro gekostet.
Und wer wird das wohl ausgleichen müssen? Der Steuerzahler!
Denn die Bahn ist zwar eine AG, aber trotzdem immer noch voll in Staatsbesitz. Sie gehört also uns Steuerzahlern, die Rolle des Eigentümers übernimmt nur in Vertretung der jeweilige Bundesverkehrsminister.
http://www.welt.de/wirtschaft/article140...osten-wird.html

Liebe Grüße, Rika


 Antworten

 Beitrag melden
11.05.2015 20:30
avatar  Rika
#53 RE: Längster Streik seit Gründung bei der Bahn ab morgen
avatar

Also jetzt geht es echt los!
Der Streik der GDL ist gerade vorbei, da fängt jetzt die große Gewerkschaft EVG an.
Einen Tag vor einer neuen Verhandlungsrunde stellte sie der Bahn ein Ultimatum: Bis spätestens Donnerstag kommender Woche will die Gewerkschaft einen Tarifabschluss erzielt haben. Sollte der bis dahin nicht stehen, sei ein Arbeitskampf die Folge.
Der nächste Streik rückt näher. Jetzt wird von 2 Gewerkschaften zum Streik aufgerufen. Wenn die eine aufhört fängt die andere an.
:wütend:

Liebe Grüße, Rika


 Antworten

 Beitrag melden
18.05.2015 18:14
avatar  Rika
#54 RE: Längster Streik seit Gründung bei der Bahn ab morgen
avatar

Vor 8 Tagen wurde der letzte GDL-Streik beendet.

Jetzt kommt der nächste, der "etwas länger als der letzte dauern wird" laut Weselsky!
Ab morgen sind die Güterzüge betroffen, ab Mittwoch auch der Personennahverkehr.
:wütend:
Zur Erinnerung:

Zitat
Die bisherigen Streiks haben der Bahn rund 220 Millionen Euro gekostet.

Liebe Grüße, Rika


 Antworten

 Beitrag melden
18.05.2015 19:29
avatar  Lotta ( gelöscht )
#55 RE: Längster Streik seit Gründung bei der Bahn ab morgen
Lo
Lotta ( gelöscht )

Es ist der blanke Wahnsinn, dieser Streik verschlingt Unsummen. :wütend:


 Antworten

 Beitrag melden
18.05.2015 20:08
avatar  agleh
#56 RE: Längster Streik seit Gründung bei der Bahn ab morgen
avatar

:sonne:


Da packt mich die blanke :wütend: :wütend:

lieben Gruß agleh

 Antworten

 Beitrag melden
18.05.2015 20:16
avatar  Jeanlouis ( gelöscht )
#57 RE: Längster Streik seit Gründung bei der Bahn ab morgen
Je
Jeanlouis ( gelöscht )

Es ist unverständlich das man hier diesem Mann Weselski keinen Einhalt gebietet von der Bundesregierung als größter Aktionär der Deutschen Bahn A.G.
Bin über 40 Jahre Gewerkschftsmitglied der I.G. Metall und verstehe was vom Streikrecht.
Die Unverhältnismäßigkeit dieses Verhalten des kleinsten Gewerkschaftsverband steht in keinster Weise zu den Forderungen dieser Gewerkschaft.

Der gesamtwirtschaftliche Schaden der Bundesrepublik Deutschland wird sich vorläufig auf 1,26 Milliarden erhöhen wenn man diesen Mann nicht stoppt.
Das hat nichts mehr mit normalem Streik zu tun, hier will sich ein Mann profilieren der durch seine Selbstüberschätzung jede Realität zu einer gewerkschaftlichen Funktionärstätigkeit verloren hat.

Der Mann muss schnellsten gestoppt werden.


 Antworten

 Beitrag melden
18.05.2015 20:28
avatar  Rika
#58 RE: Längster Streik seit Gründung bei der Bahn ab morgen
avatar

Vollkommen richtig Jeanlouis.
Leider stoppt ihn keiner. Unsere Regierung schaut wieder mal schweigend zu.

Liebe Grüße, Rika


 Antworten

 Beitrag melden
19.05.2015 06:29
avatar  Christine ( gelöscht )
#59 RE: Längster Streik seit Gründung bei der Bahn ab morgen
Ch
Christine ( gelöscht )

Ich sag dazu nichts mehr, ich reg mich nur auf. Denn die Post streikt ja wohl auch. Und ich erwarte 2 Lieferungen für meine Monster.


 Antworten

 Beitrag melden
19.05.2015 19:01
avatar  Susi
#60 RE: Längster Streik seit Gründung bei der Bahn ab morgen
avatar

Und ausgerechnet noch über Pfingsten. So viele Menschen machen Besuche und haben kein Auto.
Sollen sie doch einen Schlichter nehmen, dann können sie sich endlich einigen.

„Lachen braucht weniger Energie als ein ernstes Gesicht.“
Anton Gunzinger

 Antworten

 Beitrag melden
20.05.2015 00:15
avatar  Lotta ( gelöscht )
#61 RE: Längster Streik seit Gründung bei der Bahn ab morgen
Lo
Lotta ( gelöscht )

Susi, gerade solche Tage suchen sie sich ja aus, um zu streiken, da können sie der Bahn am meinsten schaden. Dat is ja der Clou vom Janzen.


 Antworten

 Beitrag melden
20.05.2015 14:41
avatar  ( gelöscht )
#62 RE: Längster Streik seit Gründung bei der Bahn ab morgen
Gast
( gelöscht )

2 Raufbolde ohne Schiedsrichter und wartende Gäste am Bahnsteig, leere Schienen, überfüllte Autobahnen. Toll was?


 Antworten

 Beitrag melden
20.05.2015 14:45
avatar  France
#63 RE: Längster Streik seit Gründung bei der Bahn ab morgen
avatar

Kann ich mir so gar nicht in Deutschland vorstellen...

Alles, was wir sind, ist Sand im Wind.
Bill & Ted Zitat

 Antworten

 Beitrag melden
01.07.2015 14:00
avatar  Rika
#64 RE: Längster Streik seit Gründung bei der Bahn ab morgen
avatar

Der Tarifstreit zwischen der Deutschen Bahn und GDL ist mit dem Schlichtungsverfahren einvernehmlich beendet.
Lohnerhöhung und Entlastung der Beschäftigten wurden vereinbart.
Weitere Streiks wird es nicht geben.

Liebe Grüße, Rika


 Antworten

 Beitrag melden
01.07.2015 14:06
avatar  ( gelöscht )
#65 RE: Längster Streik seit Gründung bei der Bahn ab morgen
Gast
( gelöscht )

Die Lust am Streik ist ja o.k., aber das hätte man statt in einem Jahr Nerven aufreiben auch in 1 Monat schaffen müssen. Daumen halt für die Zukunft.


 Antworten

 Beitrag melden
01.07.2015 14:07
avatar  ExMitglied ( gelöscht )
#66 RE: Längster Streik seit Gründung bei der Bahn ab morgen
Ex
ExMitglied ( gelöscht )

Zitat
Weitere Streiks wird es nicht geben.

Dein Wort in Gottes Gehörgang... Die GDL verhandelt auch mit den Privatbahnen.


 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!