Steuerhinterziehung Uli Hoeneß

  • Seite 3 von 6
11.05.2014 20:39
avatar  Susanne ( gelöscht )
#51 RE: Steuerhinterziehung Uli Hoeneß
Su
Susanne ( gelöscht )

Das kann doch nicht wahr sein! Der will dort bloß nicht hin weil es dort ganz schön streng zugehen soll!


 Antworten

 Beitrag melden
13.05.2014 12:15
avatar  Lenchen
#52 RE: Steuerhinterziehung Uli Hoeneß
avatar

Sitzt der immer noch nicht??? :wütend:

Liebe Grüße vom Lenchen
Wenn du etwas haben möchtest, was du noch nie gehabt hast, dann musst du etwas tun, was du noch nie getan hast. chinesische Weisheit

 Antworten

 Beitrag melden
13.05.2014 13:48
avatar  Rika
#53 RE: Steuerhinterziehung Uli Hoeneß
avatar

Nein, er muß seinen langen Urlaub noch regeln zwecks Unterkunft.

Liebe Grüße, Rika


 Antworten

 Beitrag melden
13.05.2014 14:51
avatar  Lenchen
#54 RE: Steuerhinterziehung Uli Hoeneß
avatar

Nachdem ja jetzt auch 2 Politiker neu erwischt wurden, Steuern wegen der Zweitwohnung nicht gezahlt zu haben, sollte man es sich wirklich überlegen, einen 5*Knast zu bauen für diese Leute. Es werden sicher mit der Zeit noch mehr Sachen rauskommen

Liebe Grüße vom Lenchen
Wenn du etwas haben möchtest, was du noch nie gehabt hast, dann musst du etwas tun, was du noch nie getan hast. chinesische Weisheit

 Antworten

 Beitrag melden
13.05.2014 14:55
avatar  Rika
#55 RE: Steuerhinterziehung Uli Hoeneß
avatar

Hoeneß wurde erpresst! Einer hat ihm gedroht er kenne jedes Gefängnispersonal einschließlich Wärter und würde dafür sorgen das es ihm, dem Hoeneß, sehr schlecht ergeht egal in welches Gefängnis er geht, es sei denn er bekäme eine größere Geldsumme.
Sie haben den Erpresser aber sofort erwischt (ob sie sich bei einem Nichtprominenten auch so schnell gekümmert hätten?). Bei der (Schein-) Geldübergabe wurde er festgenommen, dabei verletzt. Es soll sich um einen Ex-Häftling handeln.

Liebe Grüße, Rika


 Antworten

 Beitrag melden
13.05.2014 17:22
avatar  Lenchen
#56 RE: Steuerhinterziehung Uli Hoeneß
avatar

sorry, aber das ist ja der allerletzte Schrei ... Er kennt jedes Gefängnispersonal ... das muss ja ein schwerer Bursche sein .... und bildet sich noch ein, die würden auf sein Geheiß hin reagieren

Aber deshalb geht es auch nicht an, dass sich der H. aussucht, wo er denn gerne einsitzen möchte ...

Liebe Grüße vom Lenchen
Wenn du etwas haben möchtest, was du noch nie gehabt hast, dann musst du etwas tun, was du noch nie getan hast. chinesische Weisheit

 Antworten

 Beitrag melden
13.05.2014 17:51
avatar  Rika
#57 RE: Steuerhinterziehung Uli Hoeneß
avatar

Er könnte sich ja mit seinen Millionen ein eigenes Gefängnis bauen.

Liebe Grüße, Rika


 Antworten

 Beitrag melden
13.05.2014 20:54
avatar  Susanne ( gelöscht )
#58 RE: Steuerhinterziehung Uli Hoeneß
Su
Susanne ( gelöscht )

Das war ein besonders intelligenter Ex-Häftling.


 Antworten

 Beitrag melden
29.05.2014 07:46
avatar  Rika
#59 RE: Steuerhinterziehung Uli Hoeneß
avatar

Uli Hoeneß muß laut Medienberichten trotz seinem Widerspruch ins Gefängnis Landsberg. Der Klage wurde nicht stattgegeben.
Gibt es noch Wunder?

Liebe Grüße, Rika


 Antworten

 Beitrag melden
29.05.2014 08:50
avatar  Molly ( gelöscht )
#60 RE: Steuerhinterziehung Uli Hoeneß
Mo
Molly ( gelöscht )

Das glaub ich erst wenn er drin ist. Wann das der Fall sein wird verrät niemand.
Wer weiß, ob er nicht in Wirklichkeit woanders sitzt und das nur irre führen soll. Ich trau denen alles zu.


 Antworten

 Beitrag melden
29.05.2014 09:51
avatar  Susanne ( gelöscht )
#61 RE: Steuerhinterziehung Uli Hoeneß
Su
Susanne ( gelöscht )

Da bin ich auch skeptisch.
Warum sitzt er überhaupt noch nicht? Wie lange hat der denn Freilauf.


 Antworten

 Beitrag melden
29.05.2014 13:08
avatar  Lenchen
#62 RE: Steuerhinterziehung Uli Hoeneß
avatar

Zitat von Susanne
Wie lange hat der denn Freilauf.


bis er den Rest seiner Millionen steuersicher untergebracht hat wahrscheinlich ...

Liebe Grüße vom Lenchen
Wenn du etwas haben möchtest, was du noch nie gehabt hast, dann musst du etwas tun, was du noch nie getan hast. chinesische Weisheit

 Antworten

 Beitrag melden
02.06.2014 13:30
avatar  Rika
#63 RE: Steuerhinterziehung Uli Hoeneß
avatar

Die Medien melden, daß Herr Hoeneß heute seine Zelle in Landsberg bezogen hat.

Liebe Grüße, Rika


 Antworten

 Beitrag melden
02.06.2014 19:44
avatar  Molly ( gelöscht )
#64 RE: Steuerhinterziehung Uli Hoeneß
Mo
Molly ( gelöscht )

Die Formulierung ist schon super. Er hat seine Zelle "bezogen".


 Antworten

 Beitrag melden
02.06.2014 20:19
avatar  Susanne ( gelöscht )
#65 RE: Steuerhinterziehung Uli Hoeneß
Su
Susanne ( gelöscht )

Oh, "unauffällig durch einen Seiteneingang" hat er die Haft angetreten. Und erst mittags, Prominente schlafen länger. Wird er dann da drinnen auch später geweckt als andere Häftlinge?


 Antworten

 Beitrag melden
16.06.2014 10:50
avatar  Rika
#66 RE: Steuerhinterziehung Uli Hoeneß
avatar

Uli Hoeneß ist in Landsberg seit 15 Tagen.
Ein Mithäftling hat der Abendzeitung (AZ) erzählt, der Häftling Hoeneß sei streng abgeschirmt von anderen Häftlingen. Während des Hofgangs werde der prominente Häftling von den anderen getrennt, absolviere einen separaten Spaziergang.
Er sei in der Krankenstation untergebracht, wo es geräumigere Zimmer gibt, keine Vorschriften wann abends der Fernseher ausgemacht werden muß und etwas besseres Essen. Die nötigen Atteste soll ihm der Vereinsarzt des FC Bayern München, Hans-Wilhelm Müller-Wohlfahrt, ausgestellt haben! Der Grund dafür ist unbekannt.
Arbeiten müsse der Häftling Hoeneß "noch nicht".
http://www.focus.de/finanzen/steuern/ste...id_3923370.html

Soweit zur Gleichbehandlung von Prominenten!
Das klingt wie Erholungsurlaub auf Staatskosten. Also von Steuergeldern der ehrlichen Bürger finanziert, die ihre Steuern nicht hinterziehen.
:wütend:

Liebe Grüße, Rika


 Antworten

 Beitrag melden
16.06.2014 19:20
avatar  Molly ( gelöscht )
#67 RE: Steuerhinterziehung Uli Hoeneß
Mo
Molly ( gelöscht )

Schade, ich bin keine Promi. Da hätte ich Beziehungen zu einem Arzt der mir in die frühe Rente verhilft und müsste nicht mehr arbeiten. Dann ginge es mir auch so gut wie dem Hoeneß. Nee, nicht ganz, ich müsste immer noch Steuern zahlen! Und das Essen wäre wahrscheinlich auch wegen niedriger Rente nicht so gut wie beim Hoeneß im "Krankenzimmer".
:wütend:


 Antworten

 Beitrag melden
16.06.2014 20:42
avatar  Susanne ( gelöscht )
#68 RE: Steuerhinterziehung Uli Hoeneß
Su
Susanne ( gelöscht )

Ich möchte auch ein schönes großes Zimmer mit gutem Essen, schönem Spaziergang, statt Fernseher nehme ich einen PC und alles kostenlos und steuerfrei.
:wütend:


 Antworten

 Beitrag melden
20.07.2014 10:03
avatar  Rika
#69 RE: Steuerhinterziehung Uli Hoeneß
avatar

Jetzt sitzt Hoeneß gerade mal 2 Monate im Gefängnis und das bei guten Bedingungen in der Krankenabteilung, da bereiten seine Anwälte bereits einen Antrag "auf Hafterleichterung" vor!
Das würde bedeuten, daß Hoeneß schon in 7 Wochen Freigänger wird.
Das widerum bedeutet, daß er nur nachts zum schlafen ins Gefängnis muß. Tagsüber wäre er ein freier Mann!
Ausserdem wollen sie eine Verlegung beantragen damit er näher am Zuhause ist, bzw. "seiner Tätigkeit" nah.
http://www.focus.de/finanzen/steuern/ste...id_4003435.html

Dreieinhalb Jahre Gefängnis lautet das Urteil!
:wütend:

Liebe Grüße, Rika


 Antworten

 Beitrag melden
20.07.2014 18:52
avatar  Molly ( gelöscht )
#70 RE: Steuerhinterziehung Uli Hoeneß
Mo
Molly ( gelöscht )

Prominent müsste man sein. Da darf man alles, Strafgesetz gilt da nicht.


 Antworten

 Beitrag melden
20.07.2014 20:35
avatar  Susanne ( gelöscht )
#71 RE: Steuerhinterziehung Uli Hoeneß
Su
Susanne ( gelöscht )

Das darf ja nicht wahr sein! Bin gespannt, ob das Gericht drauf eingeht.


 Antworten

 Beitrag melden
22.07.2014 06:37
avatar  Rika
#72 RE: Steuerhinterziehung Uli Hoeneß
avatar

Ex-Bayern-Präsident Uli Hoeneß ist von der JVA Landsberg in eine Klinik am Starnberger See verlegt worden. Der 62-Jährige soll dort wegen Herz-Problemen einige Tage behandelt werden. Grund zur Sorge bestehe nicht.

Wenn ich meinem Arzt sage ich hätte Herzrythmusstörungen (Herzklopfen) schickt er mich auch sofort zum Kardiologen. Ein Promi kommt halt dann gleich ein paar Tage in eine Klinik.
Ach ja, da ist es sicher gemütlicher um auf seinen Freigang zu warten.

Liebe Grüße, Rika


 Antworten

 Beitrag melden
22.07.2014 19:13
avatar  Susanne ( gelöscht )
#73 RE: Steuerhinterziehung Uli Hoeneß
Su
Susanne ( gelöscht )

Er ist ja auch durch den Fußballarzt in die Krankenabteilung gekommen. Da ist es kein Problem wegen Herzuntersuchungen ins Krankenhaus zu kommen.


 Antworten

 Beitrag melden
22.07.2014 19:20
avatar  Molly ( gelöscht )
#74 RE: Steuerhinterziehung Uli Hoeneß
Mo
Molly ( gelöscht )

Ach der Arme, Herzprobleme auch noch. Gute Besserung.


 Antworten

 Beitrag melden
25.07.2014 05:58
avatar  Rika
#75 RE: Steuerhinterziehung Uli Hoeneß
avatar

Die Justiz will offenbar vermeiden, daß andere Promis glauben es wäre ja garnicht so schlimm wenn man beim Steuerhinterzug erwischt wird.

Hoeneß ließ in der Klinik am Starnberger See einen "längst geplanten Eingriff am Herzen" vornehmen. (Das hätte er vor dem Haftantritt bereits tun können). Es soll sich um einen Routineeingriff handeln. (Vermutlich Stunt gelegt oder Bypass).
Kaum war er von der Narkose erwacht wurde er, obwohl noch ganz benebelt, zurück ins Gefängnis transportiert.
Seit dem Haftantritt ist Hoeneß krank geschrieben!
http://www.focus.de/finanzen/steuern/nur...id_4014992.html

Liebe Grüße, Rika


 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!