An Aus

Der neue elektronische Personalausweis. Alles über PC möglich!

28.11.2013 17:50
avatar  Rika
#1 RE: Der neue elektronische Personalausweis. Alles über PC möglich!
avatar

Heute hab ich einen neuen Personalausweis beantragt da der alte Ausweis abläuft. In 2 bis 3 Wochen kann ich den Neuen abholen. Dazu erhalte ich per Post einen "Entsperrungscode", den muß ich mit bringen. Und eine PIN und eine PUK.
Ich dachte "Das klingt so nach Internet".
Und nun lest und staunt.

Ich habe erfahren, daß der neue Ausweis eine elektronische Chipkarte sein wird.
Als erstes wurde ich gefragt, ob ich meinen Fingerabdruck geben will, der würde dann auf dem Ausweis stehen. Noch wäre das freiwillig.
Ich sagte nee, will ich nicht. Bin ich ein Straftäter?

Dann habe ich eine Broschüre erhalten, in der steht "was ich alles mit dem neuen elektronischen Personalausweis machen kann".
Nämlich:
Im Internet einkaufen, an Automaten einkaufen, ach ja, ausweisen kann ich mich auch.

Statt wie bisher auf Internetseiten beim registrieren oder einkaufen ein Forumular mit Adresse, Namen , Passwort, Geburtsdatum u.s.w. ausfüllen zu müssen macht das jetzt "ganz allein der Personalausweis". Natürlich werden nicht alle Online-Händler sofort ein "staatliches Berechtigungszertifikat" haben, das wird sich so nach und nach ausbreiten. Denn nur mit diesem staatlichen Zertifikat darf der Händler Daten aufnehmen.
Das Zertifikat übermittelt der Händler auf dem PC. Dann steckt man seinen Personalausweis in ein Kartenlesegerät (das braucht dann jeder Bürger, muß man sich kaufen) und am Bildschirm wird man erstens aufgeklärt, welche Daten der Händler fordern darf und dann erscheint eine Auswahl, da macht man Häkchen was übermittelt werden soll. Also Namen, Wohnadresse.. oder was immer. Und dann klick... und schon hat es der Händler.
Und das soll dann "so viel einfacher sein als ein Online-Forumular ausfüllen müssen wie es jetzt ist".
Und es "ist sicherer, denn die Daten bleiben im Ausweis und nur was staatlich-gesetzlich erlaubt ist darf der Händler oder die Internetseite erfragen".
Ach ja, und ein "Ausweis-App" muß man sich beim "Bund" herunterladen auf den PC.
Wird alles staatlich überwacht. Wer welche Daten erfragt und welche man geben darf.

Ausserdem kann man die elektronische Signatur einrichten, da wird per PC die Unterschrift übermittelt für Verträge abschließen oder sonstiges.

Und den Ausweis immer bei sich tragen! Und auf die PIN aufpassen, wenn die einer weiß kann er alle Daten des Ausweises abfragen und mit ihm Käufe erledigen.

Das war es jetzt in Kürze. In der Broschüre steht genau erklärt wie man das alles macht.

Und jetzt sag ich Euch was, das nicht in der Broschüre steht:
Anhand dieser Chip-Karten-Ausweise kann Polizei und der Staat jederzeit und blitzschnell orten wo jeder Bürger sich gerade aufhält! Das ist doch logisch.
Und ich denke mit der Software auf dem PC kann der Staat vermutlich auch alles was man mit dem PC macht oder gespeichert hat erfassen.
Hoffentlich kann er damit nicht auch noch abhören was in den Büger-Behausungen gesprochen wird.


Orwell würde sich im Grabe umdrehen wenn er das wüsste! Dagegen war die schöne neue Welt garnix.

BIG BROTHER IS WATCHING YOU!

Liebe Grüße, Rika


 Antworten

 Beitrag melden
28.11.2013 18:58
avatar  Gisela ( gelöscht )
#2 RE: Der neue elektronische Personalausweis. Alles über PC möglich!
Gi
Gisela ( gelöscht )

Das muß ich erst mal verdauen. Das darf ja nicht wahr sein!
Wir müssen mit einer Chipkarte rumlaufen.
Und gehen mit dem Personalausweis online einkaufen.
Und mit Sicherheit können sie uns damit orten! Genau wie mit dem Handy!


 Antworten

 Beitrag melden
28.11.2013 20:03
avatar  Lenchen
#3 RE: Der neue elektronische Personalausweis. Alles über PC möglich!
avatar

Wieso wird einem diese Chipkarte nicht gleich hinters Ohr gepflanzt, dann könnten sie sicher sein, dass man sie auch auf dem Klo dabei hat ... ich mein ja nur, auch Toilettenpapierproduzenten brauchen Daten ... :wütend:

Meine Kids und zukünftigen Enkel tun mir Leid

Liebe Grüße vom Lenchen
Wenn du etwas haben möchtest, was du noch nie gehabt hast, dann musst du etwas tun, was du noch nie getan hast. chinesische Weisheit

 Antworten

 Beitrag melden
28.11.2013 20:50
avatar  Molly ( gelöscht )
#4 RE: Der neue elektronische Personalausweis. Alles über PC möglich!
Mo
Molly ( gelöscht )

Zitat
Natürlich werden nicht alle Online-Händler sofort ein "staatliches Berechtigungszertifikat" haben



Die volle staatliche Überwachung! Die wissen was man wo und wann kauft. Die wissen wo man sich registriert. Die wissen wo man gerade ist. Die wissen was ein Händler verkauft. Die wissen dann genau wann ein Geschäftsmann irgendwas nicht beim Finanzamt meldet (letzeres ist ja noch akzeptabel).
Die wissen dann was man bei ebay verkauft.
Sie wissen dann alles! Wer braucht da noch einen Geheimdienst. Vielleicht die USA, die deutsche Regierung macht das selbst mit einer Chipkarte, zu der man gesetzlich verpflichtet ist.
:wütend:


 Antworten

 Beitrag melden
28.11.2013 21:49
avatar  EhemaligesMitglied ( gelöscht )
#5 RE: Der neue elektronische Personalausweis. Alles über PC möglich!
Eh
EhemaligesMitglied ( gelöscht )

Muss ich den Ausweis bei mir tragen, wenn ich ihn nicht brauche ?


 Antworten

 Beitrag melden
29.11.2013 05:51
avatar  Rika
#6 RE: Der neue elektronische Personalausweis. Alles über PC möglich!
avatar

Also bisher muß man ihn nicht bei sich tragen wenn man sich mit Reisepass ausweisen kann glaub ich. Wie es dann ist weiß ich nicht.

Liebe Grüße, Rika


 Antworten

 Beitrag melden
30.11.2013 10:00
avatar  Rika
#7 RE: Der neue elektronische Personalausweis. Alles über PC möglich!
avatar

Nach weiterem Studium der staatlichen Broschüre hab ich es entdeckt:

Man kann bei der zuständigen Behörde die Internet-Funktion abschalten lassen!

Das werde ich tun. Mir fiel nämlich was auf. Unsere Politiker haben scheinbar wie so oft nicht alles richtig durchdacht bevor sie es machen.

Bei jeder Registrierung muß man seine Emailadresse angeben. Selbst im Forum nimmt die Software keine Registrierung an ohne Emailadresse, die Software muß ja Aktivierungslinks senden können. Händlerseiten-Software muß Versandmitteilungen senden können.

Im Personalausweis steht ja keine Emailadresse! Also kann diese mit der "Vereinfachung" über Ausweis und Lesegerät nicht übermittelt werden!
Somit funktioniert das Ganze garnicht!

Liebe Grüße, Rika


 Antworten

 Beitrag melden
30.11.2013 10:21
avatar  Gisela ( gelöscht )
#8 RE: Der neue elektronische Personalausweis. Alles über PC möglich!
Gi
Gisela ( gelöscht )

Das ist doch wieder typisch für Politiker, erst handeln dann denken. Und Geld zum Fenster rauswerfen.

Einzige Möglichkeit wäre, das man mit der Software die man sich runterladen muß die Möglichkeit hat die Emailadresse anzugeben.
Dafür bekommt man mit der staatlichen Software vermutlich einen Spion auf den PC. Aber den Bundestrojaner haben wir ja eh alle drauf.


 Antworten

 Beitrag melden
30.11.2013 21:12
avatar  Molly ( gelöscht )
#9 RE: Der neue elektronische Personalausweis. Alles über PC möglich!
Mo
Molly ( gelöscht )

Keine Emailadress... die wird man dann bald auch beim Personalausweis angeben müssen.


 Antworten

 Beitrag melden
03.12.2013 21:04
avatar  EhemaligesMitglied ( gelöscht )
#10 RE: Der neue elektronische Personalausweis. Alles über PC möglich!
Eh
EhemaligesMitglied ( gelöscht )

Zitat von Molly
Keine Emailadress... die wird man dann bald auch beim Personalausweis angeben müssen.



Verlaßt Euch mal drauf, dass es noch kommt.
Davon bin ich fest überzeugt, denn uns fragt
ja keiner, ob wir es wollen.
Und sowas nennt man "Demokratie" wo man zu
Allem gezwungen wird und nicht selbst entscheiden
darf :wütend:


 Antworten

 Beitrag melden
03.12.2013 21:06
avatar  Molly ( gelöscht )
#11 RE: Der neue elektronische Personalausweis. Alles über PC möglich!
Mo
Molly ( gelöscht )

Genau so ist es! Das haben wir hier auch schon öfters bemängelt. Wir haben keine Demokratie. Wir dürfen nur wählen welches Übel uns am liebsten ist.


 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!