Zensus... Volkszählung in Deutschland startet

  • Seite 2 von 2
28.05.2022 08:36 (zuletzt bearbeitet: 28.05.2022 08:42)
avatar  Kober ( gelöscht )
#26 RE: Zensus... Volkszählung in Deutschland startet
Ko
Kober ( gelöscht )

Seit vielen Jahren gab es Beschwerden und Klagen gegen die Art, wie die Grundsteuer erhoben wird, dass die zu Grunde liegenden Einheitswerte mit der Realität nichts mehr zu tun hat.
Bislang berechnen die Finanzbehörden die Grundsteuer für Häuser und unbebaute Grundstücke anhand von Einheitswerten, die in den alten Bundesländern aus dem Jahr 1964 und in den neuen Bundesländern aus dem Jahr 1935 stammten. Diese Praxis hat das Bundesverfassungsgericht im April 2018 für verfassungswidrig erklärt und eine gesetzliche Neuregelung bis Ende 2019 gefordert. Hauptkritikpunkt war, dass die zugrunde gelegten Werte die tatsächliche Wertentwicklung nicht mehr in ausreichendem Maße widerspiegeln.
Die Behörden hatten nicht das Personal, die korrekten Werte zu ermitteln. Denn die Politik des schlanken Staates sorgt immer weiter für Personalmangel in den Behörden.
Seit dem Urteil wurden wieder Jahre untätig verstreichen lassen.
Die Grundsteuerreform soll aufkommensneutral durchgeführt werden. Das bedeutet, dass das Gesamtaufkommen an Grundsteuer in jeder Stadt oder Gemeinde durch die Reform weder steigen noch sinken soll. Aber die einzelnen Grundsteuerzahlungen können sich ändern. Das heißt, dass die einen Eigentümer mehr Grundsteuer bezahlen müssen als die anderen.
Und da liegt der Hase im Pfeffer. Einige sollen mehr bezahlen. Davor wollte man sich drücken.
Die Unterlagen liegen längst vor. Man müsste nur suchen.
In Gesprächen mit Finanzbeamten wurde mir immer wieder gesagt, wie sollen wir das mit den paar Männeken denn schaffen?


 Antworten

 Beitrag melden
28.05.2022 19:46
avatar  Lenchen
#27 RE: Zensus... Volkszählung in Deutschland startet
avatar

OK, versäumte Pflichten in einem Bereich.
Und jetzt sollen die "Untertanen" das selber machen?
Ob denn der Haushaltszensus, zu dem ich verpflichtet wurde, auch was mit der Grundsteuer zu tun hat?
Ich bin gespannt auf die Fragen ... und ob der Interviewer überhaupt ein Kästchen zum Ankreuzen hat, wenn ich ihm sage, dass mir die Wohnung, in der ich wohne nicht gehört, ich aber keine Miete zahle ...

Liebe Grüße vom Lenchen
Wenn du etwas haben möchtest, was du noch nie gehabt hast, dann musst du etwas tun, was du noch nie getan hast. chinesische Weisheit

 Antworten

 Beitrag melden
28.05.2022 20:19
avatar  Kober ( gelöscht )
#28 RE: Zensus... Volkszählung in Deutschland startet
Ko
Kober ( gelöscht )

Zitat von Lenchen im Beitrag #27

Ich bin gespannt auf die Fragen ... und ob der Interviewer überhaupt ein Kästchen zum Ankreuzen hat, wenn ich ihm sage, dass mir die Wohnung, in der ich wohne nicht gehört, ich aber keine Miete zahle ...

Da könnte der Vermieter ein Problem bekommen.
Eventuell auch du wegen deinem geldwerten Vorteil.


 Antworten

 Beitrag melden
28.05.2022 20:35
avatar  Lenchen
#29 RE: Zensus... Volkszählung in Deutschland startet
avatar

Zitat von Kober im Beitrag #28

Da könnte der Vermieter ein Problem bekommen.
Eventuell auch du wegen deinem geldwerten Vorteil.


Alles notariell festgelegt, da gibt es nix zu rütteln oder zu bestrafen. Bin gespannt, welches Kästchen er ankreuzen wird. Ich spiel Katz und Maus mit dem

Liebe Grüße vom Lenchen
Wenn du etwas haben möchtest, was du noch nie gehabt hast, dann musst du etwas tun, was du noch nie getan hast. chinesische Weisheit

 Antworten

 Beitrag melden
30.05.2022 10:06
avatar  Kober ( gelöscht )
#30 RE: Zensus... Volkszählung in Deutschland startet
Ko
Kober ( gelöscht )

Wir müssen auch abwarten, wann uns aufs Ärger macht.
Das Haus steht an einen Hang.
Die Kellerräume Richtung Westen sind auf der Ostseite. Vor ein paar Jahren haben wir die Hälfte zur Parterrewohnung der Tochter ausbauen lassen.
Sie wohnt dort völlig kostenfrei. Weder Miete noch Energie.
Frühere Besuche vom Finanzamt haben immer bestätigt, dass es sich um ein Einfamilienhaus handelt. Denn die Hälfte der Kellerräume standen unbenutzt leer und waren quasi noch im Rohbau.
Das ist jetzt ja völlig anders. Auch ist bekannt, dass der Fiskus aus den Normalos jeden Cent rausquetscht an den er rankommen kann.


 Antworten

 Beitrag melden
07.06.2022 18:11
avatar  Lenchen
#31 RE: Zensus... Volkszählung in Deutschland startet
avatar

So, erledigt.
Ab 17h konnte man bei dem Beauftragten anrufen. Hab ich gemacht und ihm mitgeteilt, dass ein 4stündiges Zeitfenster für mich gar nicht geht.
Da meinte er, dann machen wir das doch gleich hier am Telefon. OK, ging ziemlich flott.
Über die Wohnung u. dergl. wollte er gar nichts wissen, sondern nur, wie viele Leute in meiner Wohnung angemeldet sind, meine Staatsangehörigkeit, ob so schon geboren, Geb. Datum, meine Bildungsabschlüsse, ob ich noch welche Jobs habe oder zu einem bestimmten Zeitpunkt hatte. Ich sagte, ich hätte bei Ebay mal einiges verkauft, aber da hatte er kein Kästchen zum Ankreuzen.
Alles in allem völlig "harmlos". Ich hoffe, sie fangen mit den Daten jetzt nicht was Unharmloses an

Liebe Grüße vom Lenchen
Wenn du etwas haben möchtest, was du noch nie gehabt hast, dann musst du etwas tun, was du noch nie getan hast. chinesische Weisheit

 Antworten

 Beitrag melden
08.06.2022 08:29
avatar  Eri
#32 RE: Zensus... Volkszählung in Deutschland startet
avatar
Eri

Na siehste, Lenchen, war doch alles gar nicht so schlimm . Im Grunde hättest du sonstwas erzählen können. Das werden sicher auch Leute machen, wenn die Richtigkeit der Angaben nicht überprüft werden.

Es schadet nicht, hinter die eigenen unleidlichen Gedanken einen Punkt zu setzen.
Virginia Woolf

 Antworten

 Beitrag melden
18.07.2022 21:15
avatar  Rika
#33 RE: Zensus... Volkszählung in Deutschland startet
avatar

Der Zensus kann wahrscheinlich nicht abgeschlossen werden.
Hauptproblem sei die eigens für den Zensus entwickelte Software, die trotz entsprechender Angebote der Kommunen „nicht ausreichend und belastbar erprobt worden ist“
Na super! Bundesweit sind rund 100.000 Interviewer im Einsatz, die über 30 Millionen Deutsche interviewen. 20 Millionen Bögen sind bereits ausgefüllt. Die machen das sicher nicht umsonst. Da stehen auch noch Ausgaben für die Verarbeitung und Eingabe der Daten an. Aber die kommen ja wohl nicht weil die ebenfalls mit Kosten verbundene Software nicht mag.
Super! Wir haben ja sonst keine Probleme.

Liebe Grüße, Rika


 Antworten

 Beitrag melden
19.07.2022 00:10
avatar  Hummel
#34 RE: Zensus... Volkszählung in Deutschland startet
avatar

DAS dachte ich schon, als ich die Unterlagen vor Wochen zugeleitet bekam, dass wir nämlich offenbar sonst so überhaupt keine Probleme haben.
Zum Glück wurde ich nicht auch noch von irgendwelchen Interviewer belästigt. Find ich schon ziemlich übergriffig, zusätzlich Leute abzustellen, die private Haushalte einrennen wegen "fachspezifischer" Fragen.

Wer den Hafen nicht kennt, in den er segeln will, für den ist kein Wind der richtige.
-Seneca-

 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!